Clannad – Wo die Kirschblüten fallen

Gelangweilt von der Oberschule und enttäuscht von seinem Alkohol-kranken Vater besucht Tomoya nur unregelmäßig den Unterricht, während Nagisa die Klasse wiederholen musste und seitdem keinen Anschluss mehr findet. Zufällig treffen sich die Beiden eines Tages auf der Straße und reanimieren die Theatergruppe Arbeitsgruppe (AG) – ab diesem Zeitpunkt wendet sich das Blatt…

Basierend auf dem gleichnamigen Dating-Simulations-Game hat der Spielentwickler Key die Serie Clannad – Wo die Kirschblüten fallen vom  japanischen Anime-Studio Kyōto Animation unter der Regie von Tatsuya Ishihara 2007/2008 umsetzen lassen.

Erstaunlich tiefgründig entwickelt sich die Beziehung der Hauptcharaktere, was auch die Beliebtheit der nur in Japan veröffentlichen DatingSim erklärt. Die kurzen Geschichten die sich in den knapp über 20 Minuten langen Episoden präsentieren sind dabei ruhig und zart, man könnte es fast lieblich nennen – Action-Fans kommen hierbei nicht auf Ihre Kosten, viele andere aber sicherlich, eine schöne Serie wie wir finden. Empfehlenswert ab 12 Jahren, da durchaus auch ernste Themen angesprochen werden.

Season 1 gibt es auf Pluto.tv kostenlos zu streamen, sofern man die Werbung erträgt, ansonsten gibt es Season 1 + 2, als auch die zwei OVA Filme auch auf DVD und BluRay zu erwerben.

Nachtrag: Etwas aktueller als die sehenswerte Anime-Serie ist eine angekündigte Zusammenarbeit von „Higurashi no Naku“ x „CLANNAD“ – außerdem ist womöglich eine dritte Season in Arbeit, stay tuned 🙂

Clannad – Der Film | Trailer
Share the Post:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Related Posts